Die weiße Gräfin

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film The White Countess.

Zusammenfassung

Shanghai im Jahr 1936 ist ein Kreuzungspunkt für politische Intrigen, Flüchtlinge, die vor den Unruhen fliehen, militärische Zusammenschlüsse, internationale Geschäfte und Unterweltkultur. Zwei Menschen, die in diesem Strudel gefangen sind, knüpfen am Rande der japanischen Invasion ein Band: eine schöne russische Gräfin (Richardson), die durch die Umstände dazu gezwungen ist, ihre Familie als Barmädchen und Taxitänzerin zu unterstützen, und ein blinder ehemaliger Diplomat (Fiennes), der durch den Verlust seiner Familie in der politischen Gewalt am Boden zerstört und durch die Unfähigkeit der Welt, Frieden zu schließen, desillusioniert ist. Die Geschichte dreht sich um „The White Countess“, den eleganten Nachtclub, den der Diplomat gegründet hat, um das Chaos und die Tragödie, die ihn umgeben, auszublenden. (Sony Pictures Classics)

Die weiße Gräfin – Details

  • Laufzeit – 135 min
  • Bewertung – PG-13
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Sony Pictures Classics
  • Genres – Drama, Geschichte, Romanze, Krieg
  • Land – USA, China, Deutschland, UK
  • Sprache – Englisch, Französisch, Mandarin
  • Erscheinungsdatum – Mai 16, 2006

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film The White Countess:

  • Benutzerbewertung – 7.3
  • Bewertung der Kritiker – 60

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.