Die Schöne und das Biest (2016)

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Die Schöne und das Biest (2016).

Zusammenfassung

1810. Nachdem er sein Vermögen auf See verloren hat, ist ein ruinierter Kaufmann gezwungen, sich mit seinen sechs Kindern auf das Land zurückzuziehen. Unter ihnen ist Belle (Léa Seydoux), seine jüngste Tochter, die voller Freude und Anmut ist. Auf einer beschwerlichen Reise entdeckt der Kaufmann das magische Reich der Bestie (Vincent Cassel), die ihn für den Diebstahl einer Rose zum Tode verurteilt. Belle, die sich selbst die Schuld am schrecklichen Unglück ihrer Familie gibt, beschließt, ihr Leben anstelle des ihres Vaters zu opfern. Doch es ist nicht der Tod, der Belle im Schloss der Bestie erwartet, sondern ein seltsames Leben voller Magie, Freude und Melancholie.

Die Schöne und das Biest (2016) – Details

  • Laufzeit – 112 min
  • Bewertung – Rated PG-13 for some fantasy violence, sensuality and partial nudity
  • Offizielle Seite – http://beautyandthebeastfilm.com/
  • Produktion – Canal+
  • Genres – Thriller, Fantasie, Romanze
  • Land – Deutschland, Frankreich
  • Sprache – Englisch, Französisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten siehst du die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Die Schöne und das Biest (2016):

  • Benutzerbewertung – 5.5
  • Bewertung der Kritiker – 39

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.