Die Programmierung der Nation?

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zu Programming the Nation? Film.

Zusammenfassung

Medien, Politik und Pop-Kultur. PROGRAMMIEREN DER NATION? ein umfassender Blick auf die Geschichte der unterschwelligen Botschaften in Amerika. Nach Ansicht vieler Behörden wurden seit den späten 1950er Jahren unterschwellige Inhalte in allen Formen der Massenmedien getestet und verbreitet, darunter auch von den Hollywood-Filmemachern Alfred Hitchcock und William Friedkin. Selbst unser modernes Militär wird dieser Praktiken im „Krieg gegen den Terror“ gegen Soldaten und Zivilisten im In- und Ausland beschuldigt. Mit augenöffnendem Filmmaterial, aufschlussreichen Interviews, humorvollen Anekdoten und einer Reihe von visuellen Effekten untersucht der Film kategorisch die angebliche Verwendung von unterschwelligen Botschaften in Werbung, Musik, Film, Fernsehen, Diebstahlsicherung, politischer Propaganda, militärischen psychologischen Operationen und der Entwicklung fortschrittlicher Waffen. Regisseur Jeff Warrick macht es sich zur persönlichen Aufgabe, herauszufinden, ob diese manipulativen Taktiken bei der Programmierung der Nation erfolgreich waren? Oder, wenn unterschwellige Botschaften in die Kategorie dessen gehören, was viele als urbane Legende betrachten. (International Film Circuit, Inc.)

Die Programmierung der Nation? – Einzelheiten

  • Laufzeit – 105 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://www.programmierungdernation.com/
  • Produktion – Digitale Medienfabrik
  • Genres – Dokumentarfilm
  • Land – USA
  • Sprache – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für die Sendung Programming the Nation? Film:

  • Benutzerbewertung – 6.3
  • Bewertungen der Kritiker – 33

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.

Programmierung der Nation?

Sie können Zusammenfassung, Details und Bewertungen unten für Programming the Nation überprüfen? Film.

Zusammenfassung

Medien, Politik und Pop-Kultur. PROGRAMMIERUNG DER NATION? wirft einen umfassenden Blick auf die Geschichte der unterschwelligen Botschaften in Amerika. Nach Ansicht vieler Behörden wurden seit den späten 1950er Jahren unterschwellige Inhalte in allen Formen der Massenmedien getestet und verbreitet, darunter auch von den Hollywood-Filmemachern Alfred Hitchcock und William Friedkin. Selbst unser modernes Militär wird dieser Praktiken im „Krieg gegen den Terror“ gegen Soldaten und Zivilisten im In- und Ausland bezichtigt. Mit augenöffnendem Filmmaterial, aufschlussreichen Interviews, humorvollen Anekdoten und einer Reihe von visuellen Effekten untersucht der Film kategorisch die angebliche Verwendung von Subliminals in Werbung, Musik, Film, Fernsehen, Diebstahlsicherung, politischer Propaganda, militärischen psychologischen Operationen und fortschrittlicher Waffenentwicklung. Regisseur Jeff Warrick macht es sich zur persönlichen Aufgabe, herauszufinden, ob diese manipulativen Taktiken bei der Programmierung der Nation erfolgreich waren? Oder, wenn unterschwellige Botschaften in die Kategorie dessen gehören, was viele als urbane Legende betrachten. (International Film Circuit, Inc.)

Die Programmierung der Nation? – Einzelheiten

  • Laufzeit – 105 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Website – http://www.programmierungthenation.com/
  • Produktion – Digitale Medienfabrik
  • Genres – Dokumentarfilm
  • Land – USA
  • Sprache – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Programming the Nation? Film:

  • Nutzerbewertung – 6.3
  • Kritikerbewertungen – 33

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.