Die Erfindung der Lüge

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zum Film The Invention of Lying.

Zusammenfassung

The Invention of Lying spielt in einer alternativen Realität, in der Lügen – selbst das Konzept der Lüge – nicht existieren. Jeder – von Politikern über Werbefachleute bis hin zum Mann und der Frau auf der Straße – sagt die Wahrheit und nichts als die Wahrheit, ohne an die Konsequenzen zu denken. Als der vom Glück verlassene Verlierer Mark plötzlich die Fähigkeit entwickelt, zu lügen, stellt er fest, dass Unehrlichkeit belohnt wird. In einer Welt, in der jedes Wort als die absolute Wahrheit gilt, lügt sich Mark leicht zu Ruhm und Reichtum. Aber Lügen verbreiten sich schnell, und Mark merkt, dass die Dinge ein wenig außer Kontrolle geraten, als einige seiner größten Geschichten als, nun ja, Evangelium aufgefasst werden. Während die ganze Welt an jedem seiner Worte hängt, gibt es nur eine Sache, in die sich Mark nicht hineinlügen konnte: in das Herz der Frau, die er liebt. (Warner Bros.)

Die Erfindung der Lüge – Details

  • Laufzeit – 99 min
  • Bewertung – PG-13 für Sprache, einschließlich einiger sexueller Inhalte und einer Drogenanspielung.
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Lin Pictures
  • Genres – Fantasie, Komödie, Romanze
  • Land – USA
  • Sprache – Englisch
  • Erscheinungsdatum – Jan 19, 2010

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Die Erfindung der Lüge:

  • Benutzerbewertung – 5.8
  • Kritikerbewertungen – 58

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.