Die Aspern-Papiere

Sie können die Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film The Aspern Papers unten sehen.

Zusammenfassung

Die Aspern-Papiere, die auf Henry James‘ Novelle von 1888 basieren und im späten 19. Jahrhundert spielen, erzählen von einem ehrgeizigen amerikanischen Herausgeber, der von dem spätromantischen Dichter Jeffrey Aspern besessen ist. Entschlossen, die Briefe zu bekommen, die Aspern Jahre zuvor an seine Geliebte und Muse Juliana geschrieben hat, reist der Herausgeber nach Venedig und trifft die misstrauische ältere Frau zusammen mit ihrer stillen Nichte in ihrem großen, aber verfallenen Palazzo. Der Redakteur, der eine falsche Identität annimmt und zunächst seine wahren Absichten verbirgt, bezirzt schließlich seine Nichte, ihm bei seiner Besessenheit zu helfen. Doch als die Nichte ihm eine Bedingung stellt, die er nicht akzeptieren kann, steht die Zukunft der Papiere und der darin enthaltenen Geheimnisse auf dem Spiel.

Die Aspern-Papiere – Details

  • Laufzeit – 90 min
  • Bewertung – Rated R for some sexuality/nudity
  • Offizielle Website – http://www.cohenmedia.net/films/aspernpapers
  • Produktion – Cohen Media Group
  • Genres – Drama
  • Land – DE, GB
  • Sprache – Englisch
  • Erscheinungsdatum – Apr 9, 2019

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film The Aspern Papers:

  • Benutzer-Bewertung –
  • Kritikerbewertungen Ergebnis – 28

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.