Der Weg ins Nirgendwo

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Road to Nowhere.

Zusammenfassung

Das Gleichgewicht zwischen Realität und Fiktion ist getrübt, vor allem, wenn es um eine schöne junge Frau, Mord, einen mächtigen Politiker, ein verschwundenes Vermögen und Selbstmord geht. Ein leidenschaftlicher Filmemacher, der einen Film auf der Grundlage eines wahren Verbrechens drehen will, besetzt eine unbekannte, mysteriöse junge Frau, die eine beunruhigende Ähnlichkeit mit der Femme Fatale aus der Geschichte hat. Er wird ahnungslos in ein komplexes Netz von Intrigen hineingezogen, besessen von der Frau, dem Verbrechen, ihrer möglicherweise berüchtigten Vergangenheit und der verstörenden Komplexität zwischen Kunst und Wahrheit. Von den Smoky Mountains in North Carolina bis nach Verona, Rom und London werden neue Wahrheiten aufgedeckt und Hinweise auf andere Verbrechen und Leidenschaften, die dunkler und noch komplexer sind, aufgedeckt. (Monterey Media Inc.)

Straße nach Nirgendwo – Details

  • Laufzeit – 121 min
  • Bewertung – R für Sprache und kurze Gewalt.
  • Offizielle Seite –
  • Produktion –
  • Genres – Thriller, Romanze
  • Land – USA
  • Sprache – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Road to Nowhere:

  • Benutzerbewertung – 8.3
  • Kritikerbewertungen – 59

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.