Der Projektionist

Sie können Zusammenfassung, Details und Bewertungen unten für den Film The Projectionist überprüfen.

Zusammenfassung

Dieses dokumentarische Porträt des Kinobetreibers Nicolas „Nick“ Nicolaou bewegt sich von den Erwachsenen-Filmtheatern am Times Square in den 1970er Jahren durch Jahrzehnte städtischer Regulierung, Kettenübernahmen und kultureller Verschiebungen und zeichnet eine charmante Odyssee durch die Geschichte der Filmvorführung und New York City. Abel Ferrara zeichnet das Leben und die Arbeit von Nicolas „Nick“ Nicolaou nach, einem zypriotischen Einwanderer, der als Teenager in kleinen Kinos in Manhattan zu arbeiten begann und in den 1980er Jahren der Gentrifizierung, den veränderten Sehgewohnheiten und der Dominanz der Konzerne trotzte, um Jahrzehnte später als einer der letzten unabhängigen Kinobesitzer von New York City hervorzugehen. Eine bewegende Hommage an Freundschaft, Hartnäckigkeit und die Liebe zum Kino. The Projectionist ist auch ein zeitgemäßes Loblied auf das, was einen Kinobesuch ausmacht.

Der Projektionist – Details

  • Laufzeit – 81 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – https://www.kinolorber.com/film/der-projektionist
  • Produktion – Washington Square Films
  • Genres – Dokumentarfilm
  • Land – US, GR
  • Sprache – Englisch, Griechisch
  • Erscheinungsdatum – Mar 30, 2021

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film The Projectionist:

  • Benutzer Bewertung –
  • Bewertung der Kritiker – 65

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.

Der Filmvorführer (The Projectionist)

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film The Projectionist.

Zusammenfassung

Dieses dokumentarische Porträt des Kinobetreibers Nicolas „Nick“ Nicolaou führt von den Filmtheatern am Times Square in den 1970er Jahren durch Jahrzehnte städtischer Regulierung, Kettenübernahmen und kultureller Veränderungen und stellt eine charmante Odyssee durch die Geschichte der Filmvorführung und New York City dar. Abel Ferrara zeichnet das Leben und die Arbeit von Nicolas „Nick“ Nicolaou nach, einem zypriotischen Einwanderer, der als Teenager in kleinen Kinos in Manhattan zu arbeiten begann und in den 1980er Jahren der Gentrifizierung, den veränderten Sehgewohnheiten und der Dominanz der Konzerne trotzte, um Jahrzehnte später als einer der letzten unabhängigen Kinobesitzer von New York City hervorzugehen. The Projectionist ist eine bewegende Hommage an Freundschaft, Hartnäckigkeit und die Liebe zum Kino und zugleich ein zeitgemäßes Loblied auf das, was einen Kinobesuch ausmacht.

Der Projektionist – Details

  • Laufzeit – 81 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – https://www.kinolorber.com/film/der-projektionist
  • Produktion – Washington Square Films
  • Genres – Dokumentarfilm
  • Land – US, GR
  • Sprache – Englisch, Griechisch
  • Erscheinungsdatum – Mar 30, 2021

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film The Projectionist:

  • Nutzerbewertung –
  • Kritikerbewertungen Ergebnis – 65

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.