Der Mythos Pruitt-Igoe

Sie können Zusammenfassung, Details und Bewertungen unten für den Film The Pruitt-Igoe Myth überprüfen.

Zusammenfassung

Es begann als ein Wohnwunder. Das 1956 errichtete Pruitt-Igoe wurde als vorbildliches öffentliches Wohnungsbauprojekt der Zukunft angekündigt, „das Penthouse des armen Mannes“.“ Zwei Jahrzehnte später lag es in Schutt und Asche – sein Abriss war ein ikonisches Ereignis, das der Architekturtheoretiker Charles Jencks den Tod der Moderne nannte. Das Filmmaterial und die Bilder seines Zusammenbruchs haben dazu beigetragen, einen Mythos des Scheiterns aufrechtzuerhalten, ein Scheitern, das dazu benutzt wurde, die modernistische Architektur zu kritisieren, öffentliche Hilfsprogramme anzugreifen und die Bewohner von Sozialwohnungen zu stigmatisieren. Der Mythos Pruitt-Igoe versucht, die Geschichte richtig zu stellen. Untersuchung der Interessen, die an der Entstehung von Pruitt-Igoe beteiligt waren. Um die Gerüchte und das Stigma neu zu bewerten. Den Mythos implodieren lassen. (First Run Features)

Der Pruitt-Igoe-Mythos – Details

  • Laufzeit – 79 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://firstrunfeatures.com/pruittigoemyth/
  • Produktion – Unicorn Stencil
  • Genres – Drama, Geschichte, Dokumentarfilm, Nachrichten
  • Land – USA
  • Sprache – Englisch
  • Erscheinungsdatum – Mai 15, 2012

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film The Pruitt-Igoe Myth:

  • Benutzerbewertung – 7.8
  • Kritikerbewertungen Punktzahl – 70

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.