Der jüdische Kardinal

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film The Jewish Cardinal.

Zusammenfassung

Der jüdische Kardinal erzählt die erstaunliche wahre Geschichte von Jean-Marie Lustiger, dem Sohn polnisch-jüdischer Einwanderer, der seine kulturelle Identität als Jude auch dann noch bewahrte, als er schon in jungen Jahren zum Katholizismus konvertierte und später zum Priesteramt übertrat. Lustiger steigt innerhalb der Kirche schnell auf und wird von Papst Jean Paul II. zum Erzbischof von Paris ernannt – und findet eine neue Plattform, um seine doppelte Identität als katholischer Jude zu feiern, was ihm sowohl Freunde als auch Feinde in beiden Gruppen einbringt. Als sich Karmeliterinnen niederlassen, um in den verfluchten Mauern von Auschwitz ein Kloster zu errichten, findet sich Lustiger als Vermittler zwischen den beiden Gemeinschaften wieder – und könnte schließlich gezwungen sein, sich für eine Seite zu entscheiden. [Film Movement]

Der jüdische Kardinal – Details

  • Laufzeit – 96 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://www.Filmbewegung.com/filmcatalog/index.asp?MerchandiseID=338
  • Produktion – ARTE
  • Genres – Biographie
  • Land – Frankreich
  • Sprache: – Französisch
  • Erscheinungsdatum – Mai 6, 2014

Bewertungen

Unten können Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film The Jewish Cardinal sehen:

  • Benutzer-Bewertung –
  • Kritiken Bewertungen Score –

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.