Der Exorzismus von Emily Rose

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zum Film Der Exorzismus von Emily Rose.

Zusammenfassung

In einer äußerst seltenen Entscheidung hat die katholische Kirche die dämonische Besessenheit eines 19-jährigen College-Studenten offiziell anerkannt. The Exorcism of Emily Rose (Der Exorzismus von Emily Rose) schildert den ergreifenden Prozess gegen den Priester, der der Fahrlässigkeit beschuldigt wird, die zum Tod des jungen Mädchens führte, von dem man glaubte, es sei besessen. Der Film basiert auf wahren Begebenheiten und zeigt Laura Linney in der Rolle der Anwältin, die den Priester (Wiklinson) verteidigt, der den umstrittenen Exorzismus durchgeführt hat. (Sony)

Der Exorzismus von Emily Rose – Details

  • Laufzeit – 119 min
  • Bewertung – PG-13 für thematisches Material, einschließlich intensiver/ängstigender Sequenzen und verstörender Bilder.
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Screen Gems
  • Genres – Drama, Thriller, Horror, Verbrechen
  • Land – USA
  • Sprache – Englisch, Deutsch, Lateinisch, Hebräisch, Griechisch, Assyrisch Neo-Aramäisch, Aramäisch
  • Erscheinungsdatum – Dez 20, 2005

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Der Exorzismus von Emily Rose:

  • Benutzer Bewertung – 6.6
  • Bewertung der Kritiker – 46

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.