Der Ehestifter

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film The Matchmaker.

Zusammenfassung

Arik, ein Teenager, der 1968 in Haifa aufwächst, bekommt einen Job bei Yankele Bride, einer Heiratsvermittlerin. Yankele, ein mysteriöser Holocaust-Überlebender, hat ein Büro im hinteren Teil eines Kinos, das nur Liebesfilme zeigt und von einer Familie aus sieben rumänischen Zwergen in einem schäbigen Viertel am Hafen betrieben wird. Yankele führt Arik in eine neue Welt ein, die auf den Ruinen einer alten aufgebaut ist. Während Arik durch seine Arbeit mit Yankele die Geheimnisse des menschlichen Herzens kennenlernt, verliebt er sich in Tamara, die Cousine seines Freundes Beni. Tamara ist gerade aus Amerika zurückgekehrt und redet von Frauenrechten, freier Liebe und Rock and Roll. Die verschiedenen Teile von Ariks Leben kollidieren auf unerwartete, oft lustige und sehr bewegende Weise, während er einen Sommer erlebt, der ihn für immer verändert. Avi Neshers neuester Film mischt Komödie mit Drama und erzählt eine Coming-of-Age-Geschichte, wie man sie noch nie zuvor gesehen hat. (Menemsha Films)

The Matchmaker – Details

  • Laufzeit – 112 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://www.menemshafilms.com/der-vermittler-einmal-war-ich.html
  • Produktion – Metro Communications
  • Genres – Drama
  • Land – Israel
  • Sprache: – Hebräisch
  • Erscheinungsdatum –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film The Matchmaker:

  • Benutzer-Bewertung –
  • Kritikerbewertungen Punktzahl – 69

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.