Death Defying Acts

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zum Film Death Defying Acts.

Zusammenfassung

Wir schreiben das Jahr 1926, und Harry Houdini ist der berühmteste Zauberkünstler der Welt. Die Zuschauer strömen zu ihm, um seine erstaunlichen Stunts zu sehen. Doch der Mann hinter der Legende ist eine gequälte Seele, da er die letzten Worte seiner Mutter nicht mehr hören konnte. Er setzt eine Belohnung von 10.000 Dollar für denjenigen aus, der seine Mutter aus dem Jenseits kontaktieren kann. Als die schöne, aber trügerische Hellseherin Mary McGregor und ihr Handlanger, die Tochter Benji, die Herausforderung annehmen, ist Harry zunächst skeptisch, wird aber bald von ihrem Charme gefangen genommen. Je mehr Zeit er mit der geheimnisvollen Frau verbringt, desto mehr fühlt er sich zu ihr hingezogen. Was als Betrug begann, entwickelt sich bald zu einer leidenschaftlichen und komplizierten Liebesbeziehung, während Houdini den gefährlichsten Stunt seiner Karriere versucht. (Myriad Pictures)

Todesverachtende Taten – Details

  • Laufzeit – 97 min
  • Bewertung – Rated PG for some sensuality, thematic material, language, violent content and smoking.
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – BBC Films
  • Genres – Drama, Thriller, Romanze
  • Land – UK, Australien
  • Sprache – Englisch, Ungarisch
  • Erscheinungsdatum – Oct 28, 2008

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Death Defying Acts:

  • Benutzerbewertung – 5.9
  • Bewertung der Kritiker – 48

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.