Days of the Whale

Sie können die Zusammenfassung, Details und Bewertungen unten für den Film Days of the Whale überprüfen.

Zusammenfassung

Days of the Whalef folgt Cristina (Laura Tobón) und Simon (David Escallón), zwei jungen Graffiti-Künstlern, die in ihrer Heimatstadt Medellín, der zweitgrößten Stadt Kolumbiens, eine Vielzahl von Graffitis anbringen. Simón kommt aus einem eher bürgerlichen Milieu und lebt bei seiner Großmutter. Sie sind Teil eines Kunstkollektivs, das das Zentrum für eine Gruppe junger Revolutionäre ist. Cristina ist eine Studentin aus einer Familie der oberen Mittelschicht, die bei ihrem Vater wohnt, weil ihre Mutter, eine Journalistin, wegen der Bedrohung durch die kriminellen Straßenbanden der Stadt nach Spanien gezogen ist. Die Liebe, die sie verbindet, und ihre Freundschaft mit anderen Künstlern hält Cristina davon ab, die Stadt zu verlassen, als die Spannungen zunehmen, als Cristina und Simons rebellischer, ruheloser Geist sie dazu bringt, sich eben dieser Gruppe zu widersetzen, indem sie ein Wandgemälde über ein bedrohliches Schild im Zentrum malen.

Tage des Wals – Details

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Days of the Whale:

  • User-Bewertung –
  • Bewertung der Kritiker – 72

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.