Das Waisenhaus (2007)

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film The Orphanage (2007).

Zusammenfassung

Laura kehrt in das stattliche Herrenhaus zurück, das einen so besonderen Platz in ihrem Herzen einnimmt. Das Waisenhaus wurde vor Jahren aufgegeben; Laura und ihr Mann Carlos planen, es als Zentrum für kranke und behinderte Kinder wiederzueröffnen. Es wird ein Ort sein, an dem Jungen und Mädchen – einschließlich des geliebten 7-jährigen Simón des Paares – frei im Freien spielen und die Sonne und den nahe gelegenen Strand genießen können. In den Jahren der Einsamkeit hat das Waisenhaus jedoch eine gespenstische, unglückliche Ausstrahlung angenommen. Um sich an seine unheimliche Umgebung zu gewöhnen, beginnt Simón Beziehungen zu imaginären Freunden zu unterhalten. Simóns unsichtbarer Freundeskreis erweitert sich schnell um fünf weitere Jungen und Mädchen, die ihm kryptische Geschichten erzählen und ihn in ausgeklügelte Spiele verwickeln, die einen Hauch des Unheimlichen in sich tragen. Die verstörte Laura lässt sich auf die unheimliche Welt ihres Sohnes ein, in der ein fernes und beunruhigendes Echo ihrer eigenen Kindheitserlebnisse mitzuschwingen scheint. (Lichtspielhaus)

Das Waisenhaus (2007) – Details

  • Laufzeit – 105 min
  • Bewertung – R für einige verstörende Inhalte.
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Telecinco
  • Genres – Drama, Geheimnisvoll, Thriller, Horror
  • Land – Spanien, Mexiko
  • Sprache – Spanisch
  • Erscheinungsdatum – Apr 22, 2008

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film The Orphanage (2007):

  • Benutzerbewertung – 7.5
  • Kritikerbewertung – 74

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.