Das Vergnügen, aus dem Takt zu sein

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zum Film The Pleasures of Being Out of Step.

Zusammenfassung

Nat Hentoff ist eine der prägenden Stimmen der letzten 65 Jahre, ein Schriftsteller, der sich für den Jazz als Kunstform einsetzte und der auch den Aufstieg des „alternativen“ Journalismus in Amerika anführte. Dieser einzigartige Dokumentarfilm verpackt die Themen Freiheit, Identität und freie Meinungsäußerung in eine historische Erzählung, die sich von der Großen Depression bis zum Patriot Act erstreckt. Im Mittelpunkt des Films stehen drei außergewöhnliche, intime Gespräche mit Hentoff. Kommentare und Perspektiven werden durch zusätzliche Interviews mit Persönlichkeiten wie Amiri Baraka, Stanley Crouch, Floyd Abrams, Aryeh Neier und Dan Morgenstern geboten. Verwoben mit der erhabenen Musik von Duke Ellington, Miles Davis, John Coltrane, Charles Mingus und Bob Dylan, zusammen mit nie zuvor gezeigten Fotos und Archivmaterial von diesen Künstlern und anderen kulturellen Persönlichkeiten auf dem Höhepunkt ihrer Macht. [First Run Features]

Das Vergnügen, aus dem Takt zu kommen – Details

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film The Pleasures of Being Out of Step:

  • Benutzer-Bewertung –
  • Bewertung der Kritiker – 68

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen wurde.