Colonia

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zum Film Colonia.

Zusammenfassung

Chile, 1973. Die Lufthansa-Flugbegleiterin Lena (Emma Watson) ist in Santiago, um ihren Freund Daniel (Daniel Brühl) zu besuchen, einen talentierten Grafiker, der Bilder zur Unterstützung des umstrittenen Präsidenten Salvador Allende entwirft. Als Allende gewaltsam gestürzt wird, beginnen die Streitkräfte von General Augusto Pinochet, Dissidenten zu verhaften. Daniel wird in die abgelegene Hochburg Colonia Dignidad („Kolonie der Würde“) gebracht, Heimat einer geheimen landwirtschaftlichen Kommune und kryptofaschistischen Sekte, die von dem finsteren Pfarrer Paul Schäfer (Michael Nyqvist) angeführt wird. Daniel wird verhört und gefoltert, täuscht aber einen schweren geistigen Verfall vor, um am Leben zu bleiben. Tapfer und gerissen reist Lena nach Colonia und bietet sich Schäfer als Gefolgsfrau an. Sie ist entschlossen, Daniel zu finden und zu befreien – aber zuerst muss sie sicherstellen, dass sie selbst Schäfers erdrückende, bösartige und frauenfeindliche Praktiken überleben kann.

Kolonien – Details

  • Laufzeit – 110 min
  • Bewertung –
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Majestic Filmproduktion
  • Genres – Drama, Geschichte, Thriller, Romanze
  • Land – Deutschland, Frankreich, Luxemburg
  • Sprache – Englisch, Spanisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Colonia:

  • Benutzerbewertung – 7.1
  • Kritikerbewertungen – 33

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.