Changeling

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Changeling.

Zusammenfassung

Los Angeles, 1928: An einem Samstagmorgen in einem Vorort der Arbeiterklasse verabschiedet sich Christine von ihrem Sohn Walter und macht sich auf den Weg zur Arbeit. Als sie nach Hause kam, stellte sie fest, dass er verschwunden war. Nach einer erfolglosen Suche wird Monate später ein Junge zurückgebracht, der behauptet, der Neunjährige zu sein. Verwirrt von dem Wirbel aus Polizisten, Reportern und ihren widersprüchlichen Gefühlen, erlaubt Christine ihm, bei ihr zu übernachten. Aber in ihrem Herzen weiß sie, dass er nicht Walter ist. Während sie die Behörden dazu drängt, die Suche fortzusetzen, erfährt sie, dass in der Prohibitionszeit L.A., Frauen, die das System nicht herausfordern, leben, um ihre Geschichte zu erzählen. Christine, die als wahnhaft und unfähig verleumdet wird, findet in dem Aktivisten Reverend Briegleb einen Verbündeten, der ihr hilft, die Stadt zu bekämpfen, um ihren vermissten Jungen zu finden. Basierend auf einem tatsächlichen Vorfall, der das kalifornische Rechtssystem erschütterte, erzählt Changeling die schockierende Geschichte der Suche einer Mutter nach ihrem Sohn und derjenigen, die nicht aufhören werden, bis sie sie zum Schweigen bringen. (Universal Pictures)

Changeling – Einzelheiten

  • Laufzeit – 141 min
  • Bewertung – R für einige gewalttätige und verstörende Inhalte und Sprache.
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Malpaso Productions
  • Genres – Drama, Geschichte, Mysterium, Thriller
  • Land – USA
  • Sprache – Englisch, Portugiesisch
  • Erscheinungsdatum – Feb 17, 2009

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Changeling:

  • Benutzerbewertung – 7.8
  • Kritikerbewertungen – 63

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.