Carrie Ann Inaba

Carrie Ann Inaba wurde am 5. Januar 1968 in Honolulu, Hawaii, geboren und wurde als Jurorin in der Reality-Show Dancing With the Stars berühmt Tanzen mit den Stars.

Als lebenslange Tänzerin gewann Inaba im Alter von 16 Jahren einen landesweiten Tanzwettbewerb auf Hawaii und zog nach dem Highschool-Abschluss nach Japan, um „Teen Idol“ zu werden. Während ihrer Zeit in Japan veröffentlichte sie drei Singles als Musikerin, bevor sie sich entschloss, nach Kalifornien zu ziehen, um ihren Traum zu verfolgen, Tänzerin zu werden.

Zu Inabas ersten Jobs gehörte das Tanzen in der Hit-Show In Living Color zu einer Tournee mit Madonna und Ricky Martin. Sie choreografierte mehrere hochkarätige Veranstaltungen, bevor sie 2005 einen Platz am Richtertisch bei DWTS ergatterte. Aufgrund des Erfolgs der Show gründete sie 2008 ein Spin-Off mit dem Namen Tanzkrieg: Bruno gegen. Carrie Ann.

trennte sich Inaba von So You Think You Can Dance Kandidat und Assistenz-Choreograph, Artem Chigvintsev, im November 2008 nach einer zweijährigen Beziehung. Im März 2011, Jesse Sloan machte Inaba während eines Auftritts bei LIVE! Bei Regis und Kelly, aber das Paar hat sich seitdem getrennt.