Bürger K

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zum Film Citizen K.

Zusammenfassung

Citizen K ist ein intimer und doch mitreißender Blick auf das postsowjetische Russland aus der Perspektive des rätselhaften Mikhail Khodorkovsky, einem ehemaligen Oligarchen, der zum politischen Dissidenten wurde. Er profitierte von dem Chaos, das auf die Auflösung der U.S.S.R., Chodorkowski konnte ein Vermögen im Bereich Finanzen und Ölförderung anhäufen und wurde zum reichsten Mann Russlands. Als er jedoch das neue Putin-Regime der Korruption beschuldigte, wurde Chodorkowski verhaftet, sein Vermögen beschlagnahmt und nach einer Reihe von Schauprozessen zu mehr als zehn Jahren Gefängnis verurteilt. Heute lebt er im Exil in London und spricht sich weiterhin gegen Putins zwei Jahrzehnte andauernde Machtausübung aus. Gibney nutzt die Geschichte Chodorkowskis, um das komplexe Zusammenspiel zwischen Oligarchie und Regierung und dessen zerstörerische Wirkung auf die Demokratie in Russland und darüber hinaus zu erforschen – fachkundig recherchiert und fotografiert.

Citizen K – Details

  • Laufzeit – 126 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Jigsaw Productions
  • Genres – Dokumentarfilm
  • Land – GB, US
  • Sprache – Englisch, Russisch
  • Erscheinungsdatum – Apr 7, 2020

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Citizen K:

  • Nutzerbewertung – 5.4
  • Bewertung der Kritiker – 76

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.