Brotherhood (2010)

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zum Film Brotherhood (2010).

Zusammenfassung

Wenn Lars aufgrund von Gerüchten um seine Beförderung zum Feldwebel betrogen wird
Wegen seines ungebührlichen Verhaltens gegenüber einigen seiner Männer beschließt er, die Armee zu verlassen. Zu Hause gelingt es seinen überkorrekten Vorstadteltern, ihn in Rekordzeit in den Wahnsinn zu treiben, da sie alles in ihrer Macht stehende tun, um den peinlichen Vorfall unter den Teppich zu kehren. Durch Zufall stößt Lars auf eine kleine radikale Gruppe von Neonazis, die von dem charismatischen Michael „Fatso“ angeführt wird. Zunächst distanziert sich Lars von ihrer Ideologie und ihren Methoden, aber aus Trotz gegen das System im Allgemeinen – und gegen seine Eltern im Besonderen – beschließt er, sich der Gruppe anzuschließen. Fatso erkennt sofort das Potenzial des intelligenten und wortgewandten Lars, auch wenn seine rechte Hand, Jimmy, anderer Meinung ist. Lars steigt schnell auf und wird zum A-Mitglied ernannt, obwohl diese Beförderung eigentlich an Jimmys jüngeren Bruder Patrick hätte gehen sollen. Lars zieht aus seinem Elternhaus aus und in das abgelegene Sommerhaus des Vorstandsvorsitzenden Ebbe, das Jimmy gerade renoviert. Trotz ihrer anfänglichen Abneigung gegeneinander wird die Anziehung zwischen den beiden Männern bald zu stark, um sie zu ignorieren, und obwohl sie sich zwischen Ideologie und Gefühlen hin- und hergerissen fühlen, beginnen sie eine geheime Beziehung. Lars hat endlich genug von all den „Sieg Heil“-Grüßen, der falschen Ideologie und den nächtlichen Angriffen. Als er herausfindet, dass die Ansichten der Gruppe über Schwule ebenfalls kurz vor dem Siedepunkt stehen, versucht er, sich zurückzuziehen. Jimmy befindet sich nun in einem schmerzhaften Dilemma, denn egal was er tut, er wird entweder seinen jüngeren Bruder, seine Ideologie und seine Neonazi-‚Brüder‘ verraten – oder seine Beziehung zu Lars. Der Preis für den Verrat an der Gruppe ist hoch, aber als Lars und Jimmy ihre endgültige Entscheidung treffen, reicht ihnen das Schicksal eine letzte schicksalhafte Hand. (Olive Films)

Bruderschaft (2010) – Details

  • Laufzeit – 90 min
  • Bewertung –
  • Offizielle Website –
  • Produktion – Asta Film
  • Genres – Drama
  • Land – Dänemark
  • Sprache – Dänisch
  • Erscheinungsdatum –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Brotherhood (2010):

  • Nutzerwertung – 7.1
  • Bewertung der Kritiker – 68

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.