Briefe an Vater Jaakob

You can check summary, details and ratings below for the Letters to Father Jaakob movie.

Zusammenfassung

Briefe an Pater Jakob ist die warmherzige und berührende Geschichte von Leila, einer lebenslänglich Verurteilten, die gerade begnadigt wurde. Als sie aus dem Gefängnis entlassen wird, bietet man ihr eine Stelle in einem abgelegenen Pfarrhaus an; sie zieht gegen ihren Willen dorthin. Leila ist es gewohnt, sich nur um sich selbst zu kümmern, und so sind Schwierigkeiten zu erwarten, als sie als persönliche Assistentin von Jacob, dem blinden Priester, der im Pfarrhaus lebt, zu arbeiten beginnt. Jeden Tag bringt der Postbote Briefe von Menschen, die Pater Jacob um Hilfe bitten. Das Beantworten der Briefe ist Jacobs Lebensaufgabe, während Leila es für nutzlos hält. Leila hat bereits beschlossen, das Pfarrhaus zu verlassen, als plötzlich keine Briefe mehr kommen. Jacobs Leben wird in seinen Grundfesten erschüttert. Zwei völlig unterschiedliche Leben werden unerwartet miteinander verwoben, und die Rollen des Helfenden und des Geholfenen werden auf den Kopf gestellt. (Olive Films)

Briefe an Pater Jaakob – Details

  • Laufzeit – 74 min
  • Bewertung –
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Yleisradio (YLE)
  • Genres – Drama
  • Land – Finnland
  • Sprache – Finnisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Letters to Father Jaakob:

  • Nutzerbewertung – 8.5
  • Bewertung der Kritiker – 65

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.