Boys State

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Boys State.

Zusammenfassung

Boys State ist ein immer wieder aufschlussreiches Eintauchen in ein einwöchiges jährliches Programm, bei dem sich tausend texanische High-School-Senioren zu einer ausgeklügelten Übung versammeln: dem Aufbau ihrer eigenen Landesregierung. Die Filmemacher Jesse Moss und Amanda McBaine verfolgen die eskalierenden Spannungen in einem besonders fesselnden Gouverneurswahlkampf und richten ihre Kamera auf unvergessliche Teenager wie Ben, einen Reagan-liebenden Erzkonservativen, der trotz persönlicher Rückschläge vor Selbstvertrauen strotzt, und Steven, ein fortschrittlich gesinntes Kind mexikanischer Einwanderer, das inmitten des roten Meeres zu seinen Überzeugungen steht. Dabei haben sie ein komplexes Porträt zeitgenössischer amerikanischer Männlichkeit sowie einen Mikrokosmos unserer oft entmutigenden nationalen politischen Spaltungen geschaffen, dem es dennoch gelingt, Samen der Hoffnung zu pflanzen.

Boys State – Details

  • Laufzeit – 105 min
  • Bewertung – PG-13
  • Offizielle Seite – https://boysstate.Film/
  • Produktion – Concordia Studio
  • Genres – Dokumentarfilm
  • Land – US
  • Sprache – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Boys State:

  • Nutzerbewertung – 7.7
  • Bewertung der Kritiker – 84

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.