Blutschmaus

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Blood Feast.

Zusammenfassung

Fuad Ramses und seine Familie sind aus den Vereinigten Staaten nach Frankreich gezogen, wo sie ein amerikanisches Diner betreiben. Da das Geschäft nicht so gut läuft, arbeitet Fuad auch in Nachtschichten in einem Museum für altägyptische Kultur. Während dieser langen, einsamen Nächte wird er immer wieder von einer Statue angezogen, die die verführerische antike Göttin Ishtar darstellt. Er wird immer mehr von der Göttin angezogen, die in Visionen zu ihm spricht. Schließlich erliegt er ihrem tödlichen Charme. Nach dieser entscheidenden Nacht beginnt für Fuad ein neues Leben, in dem Mord und Kannibalismus zu seinem täglichen Brot werden. Er beginnt, ein rituelles Festmahl zu Ehren seiner neuen Herrin vorzubereiten, eine verschwenderische Angelegenheit, die von Blut, Organen und Eingeweiden menschlicher Opfer trieft. Während die geschlachteten Leichen auf dem Altar von Ishtar aufgehäuft werden, gleitet Fuad langsam immer weiter in den Wahnsinn ab, bis er nur noch eine Marionette der Göttin ist, die auch nach dem Blut von Fuads Frau und Tochter dürstet.

Blutvergießen – Details

  • Laufzeit – 90 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Gundo Entertainment
  • Genres – Horror
  • Land – USA, Deutschland, DE, USA
  • Sprache – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Blood Feast:

  • Benutzer-Bewertung –
  • Kritiken Bewertungen Score –

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.