Blinder Fleck. Hitlers Sekretärin

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zu Blind Spot. Hitlers Sekretärin Film.

Zusammenfassung

In diesem Dokumentarfilm schildert Traudl Junge erstmals vor der Kamera ihre Erfahrungen als Privatsekretärin Adolf Hilters von 1942 bis zu seinem Selbstmord 1945. (Sony Pictures Classics)

Blinder Fleck. Hitlers Sekretärin – Details

  • Laufzeit – 90 min
  • Bewertung – Rated PG for thematic material.
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Dor Film Produktionsgesellschaft
  • Genres – Biographie, Krieg, Dokumentarfilm
  • Land – Österreich
  • Sprache – Deutsch
  • Erscheinungsdatum – Oct 28, 2003

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für Blind Spot. Hitlers Sekretärin Film:

  • Benutzerbewertung – 7.6
  • Bewertung der Kritiker – 79

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.