Bijou Phillips

Bijou Phillips wurde am 1. April 1980 in Greenwich, Connecticut, geboren. Sie ist die Tochter des The Mamas and The Papas-Sängers John Phillips und der Schauspielerin und Model Geneviève Waïte, wuchs aber bei Pflegeeltern im Bundesstaat New York auf.

Nach Jahren als rebellischer Teenager – sie brach mit 14 Jahren die Schule ab und war drei Jahre später in einer Entzugsklinik – begann Phillips ihre Karriere als Model. Sie wurde das jüngste Model, das jemals auf dem Cover von Vogue Italia bevor sie eine Kampagne mit Calvin Klein.

Phillips veröffentlichte ein Album mit dem Titel I’d Rather Eat Glass im Jahr 1999, demselben Jahr, in dem sie ihren ersten großen Auftritt auf der Leinwand hatte, in Schwarz und Weiß. Später hatte sie Rollen in Fast berühmt (2000), Bully (2001), Die Tür im Boden (2004), Hostel: Teil II (2007), Choke (2008) und in der Fox-Sitcom Hoffnung wecken.

Die Schauspielerin begann zu daten Danny Masterson 2004, nachdem sie sich bei einem Pokerturnier in Las Vegas kennengelernt hatten. Das Paar, das beide Scientologen sind, hat sich 2009 verlobt und 2011 geheiratet. Am Valentinstag 2014 kam Tochter Fianna zur Welt.