Best of Enemies

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Best of Enemies.

Zusammenfassung

Im Sommer 1968 veränderten sich die Fernsehnachrichten für immer. Der Fernsehsender ABC, der bei den Einschaltquoten auf dem letzten Platz lag, engagierte zwei herausragende Intellektuelle, die während der nationalen Kongresse der Demokraten und Republikaner miteinander debattierten. William F. Buckley Jr. war eine führende Persönlichkeit der neuen konservativen Bewegung. Gore Vidal, Demokrat und Cousin von Jackie Onassis, war ein linker Romanautor und Polemiker. Bewaffnet mit tief sitzendem Misstrauen und Feindschaft, glaubten Vidal und Buckley, dass die politischen Ideologien des jeweils anderen gefährlich für Amerika seien. Wie in einem Schwergewichtskampf prügelten sie sich mit politischen und persönlichen Beleidigungen – ihr explosiver Schlagabtausch artete in wüste Beschimpfungen aus. Live und ungeschrieben, fesselten sie die Zuschauer. Die Einschaltquoten von ABC News schossen in die Höhe. Und eine neue Ära des öffentlichen Diskurses war geboren. [Magnolia Pictures]

Best of Enemies – Details

  • Laufzeit – 87 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Website – http://www.magpictures.com/bestofenemies/
  • Produktion – Tremolo Productions
  • Genres – Geschichte, Dokumentarfilm, Nachrichten
  • Land – USA
  • Sprache – Englisch
  • Erscheinungsdatum – Nov 3, 2015

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Best of Enemies:

  • Benutzerbewertung – 7.9
  • Bewertung der Kritiker – 77

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.