Belcanto

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zum Film Bel Canto.

Zusammenfassung

Bel Canto basiert auf dem Bestseller von Ann Patchett und ist eine dramatische Liebesgeschichte um eine berühmte Sopranistin (Julianne Moore), die in eine Militärdiktatur in Südamerika reist, um ein Privatkonzert auf einer Party für einen reichen japanischen Industriellen (Ken Watanabe) zu geben. Gerade als die glitzernde Versammlung von Diplomaten und Politikern zusammentritt, wird die Villa von einer Guerilla-Rebellengruppe eingenommen, die die Freilassung ihrer inhaftierten Kameraden fordert. Drohungen werden ausgesprochen, Leben gehen verloren, eine angespannte Verhandlung beginnt und ein monatelanges Patt entsteht. Während sie im Haus eingesperrt sind, müssen die Geiseln und ihre Geiselnehmer, die unterschiedliche Sprachen sprechen, Wege zur Kommunikation finden. Die Musik, insbesondere die wunderschönen Arien, die Moores Figur, ein Singvogel in Gefangenschaft, vorträgt, entfacht ein gemeinsames Gefühl der Kameradschaft und sogar der Liebe, das die ungleichen Hausbewohner zusammenführt, während sie unerwartete Bande knüpfen, ihre Unterschiede überwinden und ihre gemeinsame Menschlichkeit entdecken. (Screen Media Films)

Bel Canto – Einzelheiten

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Bel Canto:

  • Benutzerbewertung – 6.3
  • Kritikerbewertungen – 50

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.