Babes im Spielzeugland

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Babes in Toyland.

Zusammenfassung

Tom, der Sohn des Pfeifers, will Mary heiraten – ganz im Gegenteil. Am Vorabend ihrer Hochzeit heuert der böse Geizhals Barnaby zwei Handlanger an, um Tom zu ertränken und Marys Schafe zu stehlen, die von Little Bo Peep gehütet werden. Dadurch werden Mary und die Kinder, mit denen sie zusammenlebt, ihres Lebensunterhalts beraubt und sie gezwungen, Barnaby zu heiraten. Die Schafe werden gestohlen, aber Gonzorgo und Roderigo, Barnabys Handlanger, betrügen ihn, indem sie Tom stattdessen an eine Bande von Zigeunern verkaufen. So hat Tom die Möglichkeit zu entkommen und sich mit Mary, Bo-Peep und anderen Mutter-Gans-Figuren auf den Weg ins Spielzeugland zu machen.

Babes im Spielzeugland – Details

  • Laufzeit – 106 min
  • Bewertung – Genehmigt
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Walt Disney Produktionen
  • Genres – Fantasie, Komödie, Romanze, Familie, Musikalisch
  • Land – US
  • Sprache: – Englisch
  • Erscheinungsdatum – Sep 3, 2002

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Babes in Toyland:

  • Benutzer-Bewertung –
  • Kritikerbewertungen – 55

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.