Aulcie

Sie können die Zusammenfassung, Details und Bewertungen unten für den Film Aulcie überprüfen.

Zusammenfassung

Aulcie erzählt die inspirierende Geschichte von Aulcie Perry, einer Basketballlegende, die Maccabi Tel Aviv zu einem überraschenden Sieg bei der Europameisterschaft führte. Im Sommer 1976 wurde Aulcie Perry von einem Scout von Maccabi Tel Aviv entdeckt, als er auf den Rucker Courts in Harlem spielte, und wurde schnell für das junge Team verpflichtet. Die israelischen Spieler reagierten sofort auf Aulcies Führung, und in diesem Jahr erlebten sie, was ein Autor der Sports Illustrated als „die außergewöhnlichste Saison in ihrer bemerkenswerten Geschichte“ beschrieb und was Perry später als „die besten neun Monate meines Lebens“ bezeichnete.“ 1977 verhalf Perry der Mannschaft zu ihrer ersten Europameisterschaft, die sie vier Jahre später unter seiner Führung erneut gewann. Nach der Staffel konvertierte Aulcie Perry zur Überraschung vieler zum Judentum, nahm den hebräischen Namen Elisha Ben Avraham an und wurde israelische Staatsbürgerin. Dieser inspirierende Film erzählt die Geschichte dieses bemerkenswerten Sportlers, der den Geist einer ganzen Nation einfing, triumphierend und siegreich gegen alle Widrigkeiten, und Israel auf die Landkarte brachte.

Aulcie – Einzelheiten

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Aulcie:

  • Benutzer-Bewertung –
  • Kritikerbewertungen Ergebnis –

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.