Ashley Hebert

Ashley Hebert wurde 1984 in Madawaska, Maine, geboren. Nach ihrem Abschluss mit „summa cum laude“ an der University of Maine studierte sie Zahnmedizin an der University of Pennsylvania.

Die 1,70 m große Brünette unterrichtet Jazz, Ballett und Hip-Hop an ihrem College und fühlt sich beim Tanzen am wohlsten.

Im Januar 2011 war sie Kandidatin in Staffel 15 von Der Bachelor. Obwohl Hebert und Brad Womack Obwohl die Chemie zwischen den beiden anfangs stimmte, ging ihre Beziehung nach den Heimatstadt-Dates auseinander, als Hebert sich dem texanischen Frauenschwarm nicht öffnen wollte. Obwohl die Chemie zwischen den beiden stimmte, schickte Womack Hebert nach Hause, was ihr das Herz brach.

Im Mai 2011 bekam Hebert eine zweite Chance in der Liebe, als die neue Bachelorette. Ihre Absicht war von Beginn der Staffel an klar: Sie hoffte, ihren Ehemann unter ihren 25 potenziellen Kandidaten zu finden. Sie wählte den Bauleiter JP Rosenbaum im August-Finale. Das Paar heiratete im Dezember 2012 in einer ABC-TV-Zeremonie. 2014 und 2016 kamen Sohn Fordham und Tochter Essex zur Welt.

Nach fast acht Jahren Ehe gab das Paar im Oktober 2020 bekannt, dass sie getrennte Wege gehen werden. Us Weekly Im August dieses Jahres wurde bekannt, dass Rosenbaum reichte offiziell die Scheidung ein im Monat zuvor.

Im Oktober 2021 verriet Hebert, dass sie inmitten ihrer Scheidung wieder einen Freund hat.