Ashley Benson

Ashley Benson ist vielleicht am besten bekannt für ihre Hauptrollen in Days of Our Lives und Pretty Little Liars. Geboren am 18. Dezember 1989 in Long Beach, Kalifornien, unterschrieb Benson im Alter von 8 Jahren bei der Ford Modeling Agency.

Nach mehreren Werbespots und einmaligen TV-Auftritten bekam Benson die Rolle der Abigail Deveraux in Days of Our Lives im Jahr 2004. Schon bald trat sie in Shows wie 7th Heaven, Zoey 101, Eastwick und The OC, sowie der 2007 erschienene Film Bring It On: In It to Win It.

Bensons Durchbruch kam 2010 mit ihrer Rolle als Hanna Marin in der Freeform-Serie Pretty Little Liars, basierend auf der Buchreihe von Sara Shepard. Sie spielte an der Seite von Lucy Hale, Troian Bellisario und Shay Mitchell in der Teenie-Krimiserie.

Von da an erhielt Benson weitere Rollen in Filmen wie Spring Breakers, Pixels und Elvis & Nixon.

Im Laufe der Jahre wurde Benson mit der Sängerin One Call in Verbindung gebracht Justin „JJ“ Thorne, Ryan Good, Chord Overstreet und James Franco. Ihre aufsehenerregendste Romanze hatte sie jedoch 2018, als sie begann, mit Cara Delevingne. Das Paar trennte sich im Mai 2020 nach zwei Jahren Beziehung, und Benson begann sich mit G-Eazy kurz danach.