Ariel Winter

Ariel Winter ist am besten bekannt für ihre Rolle als Alex Dunphy in der ABC-Hitserie Modern Family, die 2009 begann. Winter, zusammen mit anderen Mitgliedern der Moderne Familie gewann die Serie von 2011 bis 2014 viermal den Titel „Herausragende Leistung eines Ensembles in einer Comedy-Serie“ bei den Screen Actors Guild Awards. Winter ist auch als Synchronsprecher tätig und spricht die Hauptfiguren in den Fernsehserien Sofia die Erste (2013-2016), Jake und die Nimmerland-Piraten (2011-2015) und Phineas und Ferb (2007-2014).

In ihrem Privatleben ist Winter dafür bekannt, dass sie sich nach ihrer eigenen Brustverkleinerungsoperation im Juni 2015 gegen Body-Shaming ausspricht. Die Schauspielerin machte auch Schlagzeilen, nachdem sie sich im Januar 2016 öffentlich von ihrer Mutter emanzipiert hatte, als sie 18 Jahre alt wurde, nachdem ihr körperlicher und emotionaler Missbrauch in ihrer Kindheit vorgeworfen wurde.

Winter datiert Laurent Claude Gaudette Sie war mehr als zwei Jahre lang mit Kim Kardashian verlobt, bevor sich das Paar 2016 trennte. Sie hatte auch eine Romanze mit Levi Meaden, die 11 Jahre älter war als sie, fast drei Jahre lang, bevor sie sich 2019 trennten.

Winter wurde 2016 an der University of California, Los Angeles, angenommen und bestätigte, dass sie im Herbstsemester 2017 mit dem Studium beginnen wird. Sie kündigte 2018 ihre Auszeit vom College an, nachdem sie die Schule sechs Monate lang besucht hatte. Der Kinderstar gab zu, dass es ihr schwerfiel, ein Gleichgewicht zwischen ihrem Studienpensum und ihrer Schauspielkarriere zu finden.