Ardor

Sie können eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Ardor unten überprüfen.

Zusammenfassung

Als der Regenwald in der Nähe ihres Grundstücks am Parana-Fluss in Flammen aufgeht, ist eine arme Familie, die Tabak anbaut, in höchster Alarmbereitschaft. Das Familienoberhaupt João (Chico Díaz) vermutet zu Recht, dass das Feuer auf die Brandrodung durch skrupellose Landräuber zurückzuführen ist, die sich die Farm aneignen wollen, die er mit seiner hübschen Tochter Vânia (Alice Braga) und ihrem Partner Jara (Lautaro Vilo) teilt. Hilfe kommt in Form von Kaí (Gael García Bernal), einem rätselhaften Mann mit indianischen Tätowierungen, der mit der Anmut eines Jaguars aus dem Dschungel kommt. Doch die Gewalt des Angriffs der Landräuber überrascht Kaí und die Farmbewohner unvorbereitet. Kurzerhand erschießen die Männer Jara und zwingen João, sein Land zu überschreiben, bevor sie ihn töten und Vânia entführen. Von den Angreifern unbemerkt, geht Kaí in die Offensive. Mit seinen tierischen Fähigkeiten rettet er Vânia, stellt den gefälschten Kaufvertrag sicher und vereitelt einen Gegenangriff der nun verstärkten Söldnerbande – und das alles, ohne ein Leben zu riskieren. Kaí, Vânia und Jara müssen sich entscheiden, wie weit sie gehen wollen, um die Farm und ihre verschwindende Lebensweise zu erhalten. [Participant Media]

Ardor – Einzelheiten

  • Laufzeit – 101 min
  • Bewertung – Rated R for violence, some gruesome images and a scene of sexuality
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Participant Media
  • Genres – Drama, Westlich
  • Land – USA, Argentinien, Brasilien, Mexiko, Frankreich
  • Sprache – Englisch, Spanisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Ardor:

  • User-Bewertung –
  • Bewertung der Kritiker – 48

Bitte beachten Sie: Wenn die Einstufung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.