Anthropozän: Das menschliche Zeitalter

You can check summary, details and ratings below for the Anthropocene: The Human Epoch Film.

Zusammenfassung

Nach fast 10 Jahren Forschung vertritt die Anthropozän-Arbeitsgruppe, ein internationales Gremium von Wissenschaftlern, die Ansicht, dass das Holozän in der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts dem Anthropozän gewichen ist, als Ergebnis tiefgreifender und dauerhafter menschlicher Veränderungen auf der Erde. Von Betonmauern in China, die inzwischen 60 % der Festlandsküste bedecken, über die größten Landmaschinen, die je in Deutschland gebaut wurden, bis hin zu psychedelischen Kaliminen im russischen Uralgebirge, zu Metallfestivals in der geschlossenen Stadt Norilsk, zum zerstörten Great Barrier Reef in Australien und den riesigen Marmorsteinbrüchen in Carrara haben die Filmemacher den Globus bereist und dabei modernste Kameratechniken eingesetzt, um die Beweise und Erfahrungen menschlicher planetarischer Herrschaft zu dokumentieren. An der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft wird Anthropocene Zeuge eines kritischen Moments in der geologischen Geschichte – und bietet eine provokative und unvergessliche Erfahrung des Ausmaßes und der Auswirkungen unserer Spezies.

Anthropozän: Das menschliche Zeitalter – Details

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Anthropocene: The Human Epoch Film:

  • Benutzerbewertung – 3.3
  • Bewertung der Kritiker – 71

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.