Anna Kournikova

Anna Kournikova eroberte die Tenniswelt mit ihrem atemberaubenden Aussehen und ihren sexy Bewegungen auf dem Platz im Sturm.

Die in Russland geborene Schönheit besuchte eine renommierte Tennisakademie in Florida und wurde in ihren frühen Teenagerjahren von ihrem Trainer Nick Bolletierri unter Vertrag genommen, der das junge Talent zum Tennisprofi John McEnroe.

Mit 15 Jahren erreichte Kournikova die vierte Runde bei der U.S. Open und das Halbfinale in Wimbledon. Aufgrund von Verletzungen hörte Kournikova jedoch 2003 im Alter von 22 Jahren mit dem Wettkampfsport auf.

Sie wird häufig in Listen der sexiesten Frauen aufgeführt und ist nach wie vor eine der meistgesuchten Prominenten im Internet. Kournikovas Beziehung zur Sängerin Enrique Iglesias und ihre romantischen Beziehungen zu einer Reihe beliebter Eishockeyspieler haben ihren Aufstieg zum Mainstream-Star begünstigt.