Angelina Pivarnick

Der selbsternannte „Kim Kardashian von Staten Island,“ Barkeeper Angelina Pivarnick war in der ersten Staffel der MTV-Reality-Show Guido/Guidette kaum zu sehen Jersey Shore.

Nachdem sie sich in der dritten Folge von ihrem Freund getrennt hatte, weigerte sich Pivarnick, in dem T-Shirt-Laden zu arbeiten, in dem die Darsteller angestellt waren, und wurde prompt aus dem Haus geworfen.

Obwohl sie es in der ersten Staffel nicht lange aushielt, meldete sich Pivarnick für die zweite Staffel an, aber ihre Kollegen machten ihr klar, dass sie dort nicht erwünscht war. Im Trailer für die neue Staffel sieht man, wie Mitstreiterin Snooki sie angreift.

In Los Angeles traf Pivarnick während des Klassentreffens der ersten Staffel auf einen Kollegen aus der Serie Pauly D, aber er wies ihre späteren Annäherungsversuche zurück.