Andrew Garfield

Auf der Londoner Bühne und in einigen Filmen zu sehen, Andrew GarfieldStewarts Stern ging steil nach oben, als er in einem Film die Rolle des Eduardo Saverin in Das soziale Netzwerk.

Garfield wurde am 20. August 1983 in Los Angeles, Kalifornien, geboren. Im Alter von 4 Jahren zog er mit seiner englischen Mutter und seinem amerikanischen Vater nach Surrey, England; er besitzt die doppelte Staatsbürgerschaft der USA und der USA.S. und U.K.

Nachdem er eine Reihe von Aktivitäten ausprobiert hatte, schlugen seine Eltern Schauspielunterricht vor. Einer seiner Lehrer ermutigte Garfield dann, sein neu entdecktes Handwerk zum Beruf zu machen.

Im Jahr 2007, Variety Garfield wurde vom Magazin als einer der „10 Actors to Watch“ bezeichnet.“ Im selben Jahr spielte er in seinem ersten Film, Löwe für Lämmer, mit Tom Cruise und Meryl Streep. gewann Garfield auch einen BAFTA-Preis für die beste schauspielerische Leistung für seine Rolle in Junge A.

2010 spielte Garfield in seiner bisher größten Rolle den Freund und Feind von Jesse Eisenberg’s Mark Zuckerberg in Das soziale Netzwerk. Er erhielt eine Golden Globe-Nominierung für die Rolle.

Garfield, der mit der Schauspielerin Emma Stone, übernahm die Rolle des Peter Parker in Marvel Comics‘ Der erstaunliche Spider-Man. Er spielte auch die Hauptrolle in The Amazing Spiderman 2