Allah machte mich lustig: Live in Concert

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zu Allah Made Me Funny: Live in Concert Film.

Zusammenfassung

Dieser bahnbrechende Konzertfilm begleitet drei gefeierte Komiker auf der Bühne und abseits davon, wie sie den Schleier lüften, um die humorvolle Wahrheit darüber zu enthüllen, wie es wirklich ist, Muslim in Amerika zu sein. Mo Amer, Azhar Usman und Preacher Moss machen sich über sich selbst, ihre Gemeinden, die Regierung, die menschliche Natur und die schwierige Situation des Lebens im Amerika nach dem 11. September lustig. Mit Musik von aufstrebenden Künstlern der Indie-Szene ist Allah Made Me Funny: Live in Concert ist ein ausgelassener Spaß, der Menschen aller kulturellen Hintergründe die Möglichkeit gibt, viel zu lachen, ihren Schutz aufzugeben und ihren Geist zu öffnen. (Stiftung Unity Productions)

Allah machte mich lustig: Live in Concert – Details

  • Laufzeit – 83 min
  • Bewertung –
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Stiftung Unity Productions
  • Genres – Komödie, Familie, Dokumentarfilm, Talkshow
  • Land – USA
  • Sprache – Englisch
  • Erscheinungsdatum –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Allah Made Me Funny: Live in Concert Film:

  • Benutzer-Bewertung –
  • Kritikerbewertungen – 53

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.