Alexis Bledel

Gilmore Girls Star Alexis Bledel eroberte die Herzen der Zuschauer sieben Staffeln lang – und auf zwei Sendern – als Rory Gilmore, die liebenswerte Yalie mit dem Traum vom journalistischen Ruhm.

Gegenübergestellt Lauren Graham, die Rorys Mutter und beste Freundin Lorelai spielt, datete Bledel sie Gilmore Girls Liebe auf dem Bildschirm Milo Ventimiglia mehr als drei Jahre lang, bevor sich das Paar im Juli 2006 trennte.

Die aus Houston stammende Schauspielerin begann in ihrer Heimatstadt mit dem Gemeinschaftstheater. Ihr Spielfilmdebüt hatte sie 2002 mit dem Film Tuck Everlasting, in dem sie die Hauptrolle neben Ben Kingsley, Sissy Spacek und Jonathan Jackson.

In den letzten Jahren hat Bledel Rollen in High-Budget-Blockbustern übernommen Sin City und dem beliebten Film über Mädchenfreundschaften Die Schwesternschaft der Wanderhosen, mit Hässliche Betty Durchbruch-Star America Ferrera. Bledel wiederholte ihre Reisende Hosen in der mit Spannung erwarteten Fortsetzung des Films, die 2008 in die Kinos kam. 2009 war sie auf der großen Leinwand in Nach dem Studium in den Hauptrollen mit den Komödien-Veteranen Carol Burnett und Jane Lynch, und unterzeichneten einen Modelvertrag mit IMG.

Bledel nahm ihre Verrückte Männer Co-Star Vincent KartheiserSie machte Brody 2013 einen Heiratsantrag und heiratete 2014 in einer kleinen Zeremonie. Die beiden haben ein gemeinsames Kind, das sie aber aus der Öffentlichkeit herausgehalten haben.

Bledel hat ihre Rolle als Rory Gilmore in der Netflix-Neuauflage wieder aufgenommen, Gilmore Girls: Ein Jahr im Leben im Jahr 2016.