Aida’s Geheimnisse

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zum Film Aida’s Secrets.

Zusammenfassung

Die Entdeckung von Aufzeichnungen aus dem Zweiten Weltkrieg entfacht die Suche einer Familie nach Antworten, als zwei Brüder, die als Babys getrennt wurden, wieder zueinander finden und zu ihrer alten Mutter, die mehr als nur sich selbst vor ihnen versteckt hat. Izak Szewelwicz wurde 1945 im Displaced Persons Camp Bergen-Belsen geboren und zur Adoption nach Israel geschickt. Obwohl Izak eine Beziehung zu seiner leiblichen Mutter aufbauen konnte, wurde sein Leben Jahre später auf den Kopf gestellt, als er nicht nur seine Geburtsurkunde fand, sondern auch die eines Bruders, von dessen Existenz er nichts wusste. Die Filmemacher Alon und Shaul Schwarz machen sich auf die Suche nach Antworten für Izak und decken dabei Fragen zu Identität, Widerstandsfähigkeit und der Notlage von Vertriebenen auf, als Izak und sein Bruder Shep – beide fast 70 Jahre alt – sich schließlich in Kanada treffen, bevor sie in ein Pflegeheim in Quebec reisen, um Shep zum ersten Mal seiner alten Mutter Aida vorzustellen. (Music Box Films)

Aida’s Geheimnisse – Details

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Aida’s Secrets:

  • Benutzer-Bewertung –
  • Bewertung der Kritiker – 80

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.