Abschied

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zum Film Farewell.

Zusammenfassung

1981 beschließt Oberst Grigorjew vom KGB (richtiger Name: Vladimir Vetrov), enttäuscht von dem, was aus dem kommunistischen Ideal unter Breschnew geworden ist, die Welt zu verändern. Diskret nimmt er Kontakt zu einem französischen Ingenieur auf, der für Thomson in Moskau arbeitet, und übergibt ihm nach und nach Dokumente – vor allem über die Vereinigten Staaten – mit Informationen, die die wichtigste Spionageoperation des Kalten Krieges darstellen, die bis heute bekannt ist. (NeoClassics Film)

Lebewohl – Details

  • Laufzeit – 113 min
  • Bewertung –
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Canal+
  • Genres – Thriller
  • Land – Frankreich
  • Sprache – Englisch, Französisch, Russisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Farewell:

  • Benutzerbewertung – 7.4
  • Bewertung der Kritiker – 74

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.