A Liar’s Autobiography – Die unwahre Geschichte von Monty Pythons Graham Chapman

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film A Liar’s Autobiography – The Untrue Story of Monty Python’s Graham Chapman.

Zusammenfassung

A Liar’s Autobiography ist kein Dokumentarfilm und kein Monty-Python-Film, sondern Graham Chapmans eigene Sicht auf sein bizarres Leben und seine Suche nach Selbsterkenntnis. Unglaublich, ja. Surreal, gewiss. Wahr? Wer weiß? John Cleese nannte Chapman bei seiner Gedenkfeier einen „schmarotzenden Bastard“. Nun, da der Film Chapman zum ersten Mal seit 23 Jahren wieder mit Cleese, Jones, Palin und Gilliam zusammenbringt, wird er sich einen neuen Titel verdienen – die produktivste Leiche seit Elvis. (Brainstorm Media)

A Liar’s Autobiography – The Untrue Story of Monty Python’s Graham Chapman – Details

  • Laufzeit – 85 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Website – http://www.Lügenautobiographie.com/
  • Produktion – Bill und Ben Productions
  • Genres – Komödie, Animation
  • Land – UK
  • Sprache – Englisch
  • Erscheinungsdatum – Feb 12, 2013

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film A Liar’s Autobiography – The Untrue Story of Monty Python’s Graham Chapman:

  • Nutzerbewertung – 5.4
  • Bewertung der Kritiker – 45

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen wurde.