21

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film 21.

Zusammenfassung

Ben Campbell ist ein schüchterner, brillanter MIT-Student, der, weil er das Schulgeld bezahlen muss, die Antworten in den Karten findet. Er wird rekrutiert, um sich einer Gruppe der begabtesten Schüler der Schule anzuschließen, die jedes Wochenende nach Las Vegas fährt, bewaffnet mit falschen Identitäten und dem Wissen, wie man die Chancen beim Blackjack zu seinen Gunsten dreht. Mit dem unorthodoxen Mathematikprofessor und Statistikgenie Micky Rosa an der Spitze, knacken sie den Code. Durch Kartenzählen und ein ausgeklügeltes System von Signalen kann das Team die Casinos im großen Stil schlagen. Verführt durch das Geld, den Lebensstil in Las Vegas und seine kluge und sexy Teamkollegin Jill Taylor (Kate Bosworth), beginnt Ben, die Grenzen zu überschreiten. Obwohl das Zählen von Karten nicht illegal ist, steht viel auf dem Spiel, und die Herausforderung besteht nicht nur darin, die Zahlen gerade zu halten, sondern auch dem bedrohlichen Vollstrecker der Kasinos, Cole Williams, einen Schritt voraus zu sein. (Columbia Pictures)

21 – Einzelheiten

  • Laufzeit – 123 min
  • Bewertung – Rated PG-13 for some violence, and sexual content including partial nudity.
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Relativity Media
  • Genres – Drama
  • Land – USA
  • Sprache – Englisch
  • Erscheinungsdatum – Jul 22, 2008

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film 21:

  • Benutzerbewertung – 6.4
  • Kritikerbewertungen Punktzahl – 48

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen wurde.